Sie sind hier: Übersicht > 4.2. Zeitraum von Mai 1945 - 1965 > Obus vom tschechischen Typ ŠKODA 8 Tr

Obus vom tschechischen Typ ŠKODA 8 Tr



Im November 1958 wurde der Wagenpark um zwei Obusse des tschechischen Typs ŠKODA 8 Tr erweitert. Beide Fahrzeuge wurden von der Firma ŠKODA Ostrov / ČSSR hergestellt.

Die Obusse des tschechischen Typs ŠKODA 8 Tr wiesen eine Reihe technischer Neuerungen auf.

Sie hatten drei Türen und einen festen Schaffnerplatz. Der Fahrer konnte alle drei Türen und die Schaffnerin die mittlere und hintere Tür bedienen.

Die Fahrzeuge waren mit einer neuartigen direkten elektrischen Steuerung über einen 24 V-Steuerschalter ausgerüstet.

Erstmalig erfolgte die Ausrüstung der Obusse mit Trolleyfängern.
Diese hatten die Aufgabe, bei Stangenentgleisungen die Stromabnehmer automatisch nach unten einzuziehen und somit eine eventuelle Beschädigung der Fahrleitung zu verhindern.

Obus vom tschechischen Typ SKODA 8 Tr


Multicounter.de