Sie sind hier: Übersicht > 4.7. Zeitraum von 2006 - bis heute > Fahrersitze vom Typ ISRI® 6860/885

Fahrersitze vom Typ ISRI® 6860/885



Nachdem der vorläufige Weiterbetrieb des Eberswalder Obus-Verkehrs beschlossen worden war, begann noch im Oktober 2007 die schrittweise Erneuerung der Fahrersitze in den Gelenkobussen vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17. Die neuen Fahrersitze vom Typ ISRI® 6860/885 wurden von der Firma ISRINGHAUSEN GmbH & Co KG ISRINGHAUSEN-Ring 58 D-32655 Lemgo hergestellt.

Fahrersitz vom Typ ISRI® 6860/885 im Gelenkobus 035


Die in die Eberswalder Gelenkobusse eingebauten Fahrersitze vom Typ ISRI® 6860/885 verfügen über folgende Ausstattungsmerkmale:
Bedienungsanleitung des Fahrersitzes vom Typ ISRI® 6860/885


Die neuen Fahrersitze vom Typ ISRI® 6860/885 sind eine Wohltat für alle von Rückenschmerzen geplagten Obus-Fahrer.
Die Fahrersitze vom Typ ISRI® 6860/885 verdienen eine wohlwollende Weiterempfehlung.

Multicounter.de