Sie sind hier: Übersicht > 5. Archiv > 750 Jahre Eberswalde 2004

750 Jahre Eberswalde 2004



750 Jahre Eberswalde 2004 Die Stadt Eberswalde beging in diesem Jahr das 750 jährige Stadtjubiläum. Dazu fanden zahlreiche Veranstaltungen in der Festwoche vom 28. Mai bis 06. Juni 2004, darunter ein Festumzug am 05. Juni, statt.

Umfangreiche Informationen zum Festprogramm und zu den vorgesehenen Veranstaltungen zur 750 Jahrfeier konnten Sie auf den offiziellen Internetseiten der Stadt Eberswalde unter http://www.eberswalde.de erhalten.

Am Pfingstwochenende, vom 29. bis 31. Mai 2004 wurden aufgrund der 750 Jahrfeier der Stadt Eberswalde die Fahrpläne des Obusses umfangreich verändert.

In der Zeit von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr wurde 20 Minuten-Takt gefahren.

Auch am 2. Festwochenende, am 05. bis 06. Juni 2004 wurden die Fahrpläne des Obusses und des Regionalverkehrs umfangreich verändert.

Vom 05.06.2004 06:00 Uhr bis zum 06.06.2004 bis ca 21:00 Uhr galten in der Eberswalder Innenstadt diverse Straßensperrungen. Deshalb wurde Obus-Ersatzverkehr gefahren.

Zur Anbindung des Park + Ride -Platzes Behördenzentrum Südend fuhr die Linie 862  zusätzlich über Tramper Chaussee, Wiedemannstraße und Bernauer Heerstraße.

Nach Beginn des Festumzuges gegen 13:00 Uhr erfolgte unmittelbar die Teilung der Stadt an der Bahnhofsbrücke bis ca. 17:00 Uhr.

Während der Sperrung der Bahnhofsbrücke wurde auf der westlichen Seite der gesamte Busverkehr über die Coppistraße, Kaufland und Kupferhammer geleitet. Endpunkt war der Busbahnhof. Auf der östlichen Seite wurde der Obus-Ersatzverkehr über die Bergerstraße zum Bahnhofsvorplatz gefahren.

Multicounter.de