Sie sind hier: Übersicht > 4.4. Zeitraum von 1990 - 1995 > Aussonderung,Verkauf und Abtransport von Gelenkobussen nach Timisoara/Rumänien

Aussonderung,Verkauf und Abtransport
von Gelenkobussen nach Timisoara/Rumänien



Da Probefahrten mit dem bereits nach Timisoara/Rumänien verkauften Gelenkobus Nr. 001 dort erfolgreich verlaufen waren, wurden weitere nicht mehr benötigte Gelenkobusse im Zeitraum August bis Dezember 1995 nach Timisoara/ Rumänien verkauft.

Auf den recht abenteuerlichen Transport per rumänischen LKW-Tieflader wurde aber nun verzichtet und stattdessen der Transport per Eisenbahntiefladewaggons durchgeführt.

Hier nun einige Fotos von der Verladung der Gelenkobusse auf dem Güterbahnhof Eberswalde.

Ausgesonderte und abgestellte Gelenkobusses des ungarischen Typs Ikarus 280.93 auf dem Betriebshof Eberswalde/NordendDer Abschleppwagen vom Typ Jelcz 317D schiebt den Gelenkobus Nr. 006 des ungarischen Typs Ikarus 280.93 auf einen Eisenbahntiefladewaggon.
Verladene Gelenkobusse des ungarischen Typs Ikarus 280.93 auf dem Güterbahnhof EberswaldeVerladene Gelenkobusse des ungarischen Typs Ikarus 280.93 auf dem Güterbahnhof Eberswalde
Verladung des Gelenkobusses Nr. 027 des österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift GE 110 auf dem Güterbahnhof Eberswalde


Die folgenden Fotos zeigen ehemalige Eberswalder Gelenkobusse in Timisoara/Rumänien.

Ehemaliger Eberswalder Gelenkobus Nr. 01 vom ungarischen Typ Ikarus 280.93 in Timisoara/RumänienEhemaliger Eberswalder Gelenkobus Nr. 16 vom vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift GE 110 in Timisoara/Rumänien
Ehemaliger Eberswalder Gelenkobus Nr. 20 vom ungarischen Typ Ikarus 280.93 in Timisoara/RumänienEhemaliger Eberswalder Gelenkobus Nr. 26 vom vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift GE 110 in Timisoara/Rumänien


Multicounter.de